Mittwoch, 16. Mai 2012

Schneideunterlage, Rollschneider...und die nächsten Projekte

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das auch? Man fängt ein Hobby an, macht immer mehr und irgendwann stellt man fest, dass man einige grundlegende Werkzeuge noch gar nicht hat...
So geht es mir mit dem Nähen. Leider besitze ich noch keine Schneidematte mit Rollschneider.
Jetzt habe ich mir endlich ein Herz gefasst und beschlossen, nun die Anschaffung zu tätigen:


Diese 2 Schätzchen sind jetzt auf dem Weg zu mir!

Die nächsten E-Books und auch ein kleines Freebie - extra für euch -  sind schon in Planung. Außerdem will ich mal wieder mehr Sachen für meinen Shop nähen - meine Erdbeertaschen sind mir nun fast ausgegangen....

Viel zu tun also! :-)

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Projekte:


Ganz liebe Grüße, euer  Grinsekekschen 

Kommentare:

  1. Ui, sieht ja schon vielversprechend aus!! Bin mal gespannt was du da schönes draus zauberst!
    VLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. *lach* Das ist ja ein Ding, das ging mir ganz genauso!! Ich nähe schon solange ich denken kann, aber seit letzter Woche erst habe ich einen Rollschneider und eine Unterlage.. Hätte ich allerdings gewusst, wieviel Arbeit das spart, hätte ich diese Anschaffung schon viel früher getätigt!! Tolle Erfindung, oder?? *freu*
    Viele liebe Grüße
    Sole

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenn dein Problem mit der Schneidmatte und Rollmesser.
    Hab das auch nicht gehabt und jetzt vor kurzem endlich gekauft.
    Geht schon viel einfacher und vor allem schneller damit.
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...